Blog der Fotofreunde Elmshorn - Fotofreunde Elmshorn

Version  vom 07.03.2020
Direkt zum Seiteninhalt

Fotowalk nach Lüneburg

Fotofreunde Elmshorn
Veröffentlicht von in Fotowalk · 4 Februar 2018
Tags: FotowalkLüneburgKarinBrodowskiZugBahnFoto

Fotowalk nach Lüneburg am 04.02.2018

Der erste Fotowalk 2018 führte uns nach Lüneburg.

Wolfgang, Thorsten, Birgit, Lilly, Chrissi, Frauke, Michael, Birgit und Karin trafen sich am Bahnhof, um mit dem Zug zu fahren. Weil es eben entspannter ist, als mit Auto. Die Zugfahrt war begleitet von Fachsimpeln, Klönschnacken und dem Schaffner, der uns die besten Plätze zeigte.

Das Wetter war nicht sonderlich gut, keine Sonne – aber es war trocken!
In Lüneburg angekommen, gingen wir in Richtung Altstadt, um die Architektur und so manch anderes zu fotografieren. Fand einer von uns ein Motiv, warteten die Anderen oder machten an anderer Stelle Bilder. Birgit erhielt als Anfängerin Unterstützung von Thorsten und Karin in Sachen Blende, Belichtungszeit, Bildgestaltung.

So verging schnell der Vormittag und ein Fotowalk ohne Einkehr zum Essen und Trinken ist für die Fotofreunde Elmshorn nahezu unvorstellbar! Also ließen wir uns in der Osteria Rustica nieder, einem italienischen Restaurant. Die Kellnerin bediente uns sehr freundlich und zügig; wir kamen auch mit ihr schnell ins Gespräch – als sie Essen und Trinken servierte. Nebenbei bemerkt, ist das Restaurant wirklich zu empfehlen! Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt einfach, die Atmosphäre ist ansprechend und das Essen oberlecker!02.2018
Frisch gestärkt gingen es nun Richtung Rathaus über die schiefen Häuser zur Kirche. Wolfgang und Karin gingen auf den Kalkberg, von dem man bei besserem Wetter, eine tolle Rundumsicht von Lüneburg hat. Die anderen kannten den Punkt schon oder entschieden sich aus anderen Gründen dagegen.

Es war inzwischen Nachmittag geworden und die blaue Stunde gehört nun mal dazu. Also traf man sich wieder beim Italiener – dieses Mal vor der Tür. Jetzt wurde mit Stativen gearbeitet. Jeder von uns suchte sich einen für sich geeigneten Standpunkt aus und stellte die Kamera entsprechend ein. Endlich wurde es dann auch mal dunkel, bzw. die blaue Stunde begann.

Am frühen Abend, nachdem die völlige Dunkelheit begonnen hatte, machten wir uns wieder auf in Richtung Bahnhof.
In Elmshorn endete der Fotowalk um 19:30 Uhr.

Fazit: Es hat viel Spaß in der Gemeinschaft gemacht. Während die einen dazulernten, fotografierten die anderen ganz nach Lust und Laune.
Die Bilder sollen für sich sprechen, was wir gesehen und erlebt haben.




Wir freuen uns
auf Ihren Besuch - gerne auch auf dem Stammtisch.
© by kermyfilm

nächster Stammtisch Freitag, 3. April 2020 Änderung wegen Karfreitag.

Zurück zum Seiteninhalt