Blog der Fotofreunde Elmshorn - Fotofreunde Elmshorn

Version  vom 24.10.2020
Direkt zum Seiteninhalt

Hundeshooting als Workshop

Fotofreunde Elmshorn

      
Hunde-Fotoworkshop

Am Sonntag, den 21.06.2020, trafen wir uns morgens um 8.00 Uhr zu einem Workshop zur Hundefotografie
in den Holmer Sandbergen.




Da André und ich, Sonja, uns auf die Tierfotografie spezialisiert haben, wurden wir gebeten mal einen Thementag dazu durchzuführen. Über das rege Interesse daran haben wir uns sehr gefreut.
Teilgenommen haben: Lilly Pehrs, Christin Voss, Urs Grimm, Andrea Becker, Michael Schmidt, Jennifer Holz und Stephanie Rogge.



Da in diesem Frühjahr fast alle Stammtisch-Abende ausgefallen sind und wir den theoretischen Teil nicht live machen konnten, habe ich ein PDF mit den Grundlagen zur Hundefotografie erstellt und in der Gruppe geteilt. So konnten sich alle Teilnehmer vorab schon einmal mit dem notwendigen Equipment und den richtigen Kameraeinstellungen vertraut machen.



Am Treffpunkt wurde dann gemeinsam noch mal die Auswahl der richtigen Objektive besprochen und wir gingen  zusammen mit Renate und ihren beiden Sheltie-Jungs Finn und Louis in Richtung See.



Unterwegs fanden wir eine erste Lokation, an der Probefotos gemacht werden sollten. Finn posierte profimäßig auf der Bank und wartete geduldig bis alle ihre Fotos gemacht haben. Letztlich war diese Lokation aber eher nicht gut geeignet, da der Hintergrund (diverse Bäume und Sträucher) viel zu nah an der Bank standen und somit keine schöne Freistellung möglich war. Auch musste man darauf achten,  den seitlich stehenden Papierkorb nicht mit aufs Bild zu bekommen.



Am See fanden sich dann weitere Baumstämme mit viel Platz Richtung See. Hier wurde  schnell die volle Sonne zum Problem, so dass André mit einem Reflektor Schatten auf den Hund bringen musste. Anschließend bauten wir aus einem alten Ast eine kleine Hürde und übten Bewegungsaufnahmen. Dieses Thema stellte sich für viele der Teilnehmer als besondere Herausforderung dar. Man muss dazu aber einfach auch sagen, dass hier wirklich die richtige Ausrüstung 80 % des Erfolges ausmacht.



Unsere beiden Models machten alles mit einer Seelenruhe mit und sprangen immer wieder über die Hürde. Danach ging es  noch ein Stück in die Dünenlandschaft und im feinen Gras wurden noch ein paar Porträtaufnahmen gemacht.
Den krönenden Abschluss gab es dann im Wassershooting. Die Hunde konnte nach Herzenslust toben und Spielzeug aus dem See apportieren, während wir vom Land bzw. aus dem See heraus, versuchten die lustigsten Szenen einzufangen.



Wir hatten in den Stunden sehr viel Spaß, haben viel gelacht und waren froh nach der langen Zeit uns mal wieder draußen und mit Kamera treffen zu können.
Die Bilder dürfen mit freundlicher Genehmigung aller Beteiligten hier gezeigt werden.


Wir freuen uns
auf Ihren Besuch - gerne auch auf dem Stammtisch.
© by kermyfilm

Der nächste Stammtisch fällt wegen der aktuellen Covid-19 Lage  leider aus.

Zurück zum Seiteninhalt